Die Unternehmensgruppe

Was bedeutet Akkreditierung und Notifizierung?

Die Akkreditierung ist die formelle Anerkennung durch eine nationale Akkreditierungsstelle, dass eine Konformitätsbewertungsstelle die jeweils für sie geltenden Anforderungen an Qualifikation und Ausstattung erfüllt und sie damit als kompetent gilt.

 

Die Notifizierung ist eine von der Akkreditierung klar zu unterscheidende, separate Tätigkeit.

Stellen können auf deren Antrag für EU-Verordnungen, EU-Richtlinien oder die Teilnahme an internationalen Prüfungsübereinkommen notifiziert (= der Europäischen Kommission durch eine notifizierende Stelle bzw. Notifizierungbehörde benannt) werden, sofern sie

  1. den Anforderungen der sektoriell gültigen EU-Verordnung, der EU-Richtlinie oder den internationalen Prüfungsübereinkommen entsprechen und
  2. die Kompetenz zur Durchführung der in der jeweiligen EU-Verordnung, EU-Richtlinie oder den internationalen Prüfungsübereinkommen spezifizierten Tätigkeiten nachgewiesen haben. 

Für notifizierte Stellen ist die gegenseitige Anerkennung und damit die Vertrauensbildung und der Kompetenznachweis durch das europäische Recht gegeben.