Zertifizierungsstelle für Produkte

 

 

Das IBS ist vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft als Prüf-, Inspektions- und jetzt

auch als Zertifizierungsstelle für Produkte nach EN ISO/IEC 17065 und Bauproduktenverordnung (EU-Verordnung Nr. 305/2011) akkreditiert.

 

Das IBS ist als notifizierte Stelle in Europa (Notified Body - NANDO 1322) nach der Bau­produkten­ver­ordnung berechtigt, für be­stimmte Bau­produkte Zertifikate der Leistungs­be­ständig­keit auf Grund­lage der Bau­produkten­ver­ordnung mit europa-weiter An­er­kennung aus­zu­stellen.

 

Übergeordnetes Ziel der Zertifizierung ist, allen Beteiligten das Vertrauen zu vermitteln, dass ein Produkt die festgelegten Anforderungen in Gesetzen und Normen erfüllt.

 

    

 

Unparteilichkeit und Vertraulichkeit sind unbedingte Voraussetzungen für eine Zertifizierungsstelle. Durch die vertrauensvolle und kompetente Zertifizierungstätigkeit ist die IBS-Zertifizierungsstelle bemüht, die Zufrieden-heit aller Beteiligten sicherzustellen.

 

Bei Erfüllung der Normanforderungen und der Anforderungen des allgemeinen und produktbezogenen Zertifizierungsprogramms erhält der Antragsteller von der Zertifizierungsstelle ein Zertifikat der Leistungsbeständigkeit, das die Grundlage für die Ausstellung der Leistungserklärung und Anbringung der CE-Kennzeichnung am Produkt bzw. in den Begleitpapieren bildet.

 

Hier finden Sie den gesamten Akkreditierungs- und Notifizierungsumfang unseres Unternehmens: INFOS